header
ÜBER UNS TERMINE FORMULARE & DOWNLOADS FOTOS
PRÜFUNGSERGEBNISSE RUNDSCHREIBEN LINKS AKTUELLES

Geschichte des Bgld. JHPV ab 1970 bis Ende 2013

Nachdem der Bgld. Landesjagdverband unter Landesjägermeister wHR DI STROBL im Jahr 1969 die Abhaltung von Jagdhundeprüfungen eingestellt hatte, gründete ein Proponentenkommittee 1970 den
Bgld. Jagdhundeprüfungsverein.
Dieser brachte das Prüfungswesen im Burgenland wieder in Schwung. Vereinsproponent war der damalige DI Friedrich PRANDL. Der erste Obmann des neugegründeten Vereines war DI Dr. Hubert HAAS, der spätere Präsident des ÖJGV, welcher dieses Amt bis 1995 bekleidete. Seine ersten Mitstreiter im Jahre 1970 waren damals OFM DI Anton MARTINKOVICS als Obmann-Stv., DI Friedrich PRANDL, der heutige Ehren-Landesjägermeister als Schriftführer und Mathias SCHAPPELWEIN als Kassier.
Ein weiterer Gründungsgrund war die steigende Zahl von Stammbaumhunden bzw. die Überlastung der Rassevereine durch die stetig steigende Zahl von Prüfungsteilnehmern.

weiter lesen

STARTSEITE
Impressum & Kontakt / Copyright @ Burgenländischer Jagdhundeprüfungsverein